veranstaltung SoSe 2019 - Universität Hildesheim · Semesterinformations-veranstaltung SoSe 2019...

of 95/95
Semesterinformations- veranstaltung SoSe 2019 Kurze Info zu Prüfungsordnungen Institut für Informatik (IfI) Software Systems Engineering (SSE) Intelligente Informationssysteme (IIS) Information Systems and Machine Learning Lab (ISMLL) Institut für Betriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik (BWL-WI) BWL & Operations Research (BWL&OR) Informationssysteme und Unternehmensmodellierung (ISUM) Wirtschaftswissenschaft und ihre Didaktik (WiWiD) Institut für Mathematik und Angewandte Informatik (IMAI) Institut für Informationswissenschaft und Sprachtechnologie (IWIST) Ordnungen IfI-SSE IfI-IIS IfI-ISMLL BWL-OR ISUM IMAI IWIST WiWiD
  • date post

    16-Aug-2020
  • Category

    Documents

  • view

    1
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of veranstaltung SoSe 2019 - Universität Hildesheim · Semesterinformations-veranstaltung SoSe 2019...

  • Semesterinformations-veranstaltung

    SoSe 2019• Kurze Info zu Prüfungsordnungen

    • Institut für Informatik (IfI)• Software Systems Engineering (SSE)• Intelligente Informationssysteme (IIS)• Information Systems and Machine Learning Lab (ISMLL)

    •Institut für Betriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik (BWL-WI)• BWL & Operations Research (BWL&OR)• Informationssysteme und Unternehmensmodellierung (ISUM)• Wirtschaftswissenschaft und ihre Didaktik (WiWiD)

    •Institut für Mathematik und Angewandte Informatik (IMAI)•Institut für Informationswissenschaft und Sprachtechnologie (IWIST)

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

  • Kurze Info zu Prüfungsordnungen

    Prof. Dr. Klaus Schmid

    > OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

  • Kurze Info zu Prüfungsordnungen

    • Die für Sie gültige Prüfungsordnung finden Sie unter http://www.uni-hildesheim.de/fb4/ordnungen/(Dort wird auch erläutert, wer nach welcher Prüfungsordnung studiert.Auch erreichbar über die Studiengangsseiten > „Ordnungen“.)

    • BSc- und MSc-Erstsemester ab WS 16/17 in IMIT (auch Angewandte Informatik und Data Analytics) studieren nach PO 2016. In PO 2016 ist Angewandte Informatik (BSc & MSc) nun ein eigenständiges Studienprogramm (formal als Teil von IMIT). Der International Master in Data Analytics ist neu.

    • In §4 bzw. §5 in allen Bachelor-/Master-Prüfungsordnungen steht, was Sie im Studium studieren müssen

    • Vergleich der POen 2011 und 2014 sowie PO 2014 und 2016 (nur IMIT) auf den Ordnungsseiten. (In der Kernvariante IMIT ohne Angewandte Informatik hat sich im Prinzip nichts geändert.)

    • Studiengangsseiten: http://www.uni-hildesheim.de/it-stud(dann Studiengang wählen)

    > OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

    http://www.uni-hildesheim.de/fb4/ordnungen/http://www.uni-hildesheim.de/it-stud

  • Häufige Fragen zu Prüfungsordnungen

    • Im LSF stehen gelegentlich abweichende Prüfungsordnungen, was ist damit gemeint?

    • PO 2008 = PO 2011 (Die PO 2008 ist durch die PO 2011 ersetzt worden.)• PO 2015 = PO 2014 (Sollte im LSF nun einheitlich auf PO 2014 geändert sein.)• PO 2014/16 = PO 2016 (Wird im LSF nun noch angepasst.)

    • Welches Modulhandbuch gilt?• PO 2016: MHB zur PO 2016• PO 2014: MHB zur PO 2014• PO 2011: MHB zur PO 2011 plus Übergangstabelle (für neue Veranstaltungen)• Eine neue Veranstaltung fehlt in der Übergangstabelle: Lehrende_n kontaktieren (notfalls Frau Haase)

    • Ein Freiversuch wird nicht richtig im LSF anzeigt?• Kommt vor allem bei Bachelor-Studienbeginn im Sommersemester vor:Frau Deiwald bzw. Bierwirth vom Prüfungsamt 3 bzw. 4 kontaktieren:

    • https://www.uni-hildesheim.de/dez3/pruefungsamt/pruefungsamt-3/• https://www.uni-hildesheim.de/dez3/pruefungsamt/pruefungsamt-4/

    > OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

    https://www.uni-hildesheim.de/dez3/pruefungsamt/pruefungsamt-3/https://www.uni-hildesheim.de/dez3/pruefungsamt/pruefungsamt-4/

  • Häufige Fragen zu Prüfungsordnungen

    • In den BPO und MPO WI 2011 stehen in §4 „… aus einem Gebiet … “, „… aus einem Bereich… “, „… ein Seminar aus … “ – was genau ist da gemeint?

    • Wird auf der Prüfungsordnungsseite erläutert, direkter Link:http://www.uni-hildesheim.de/fb4/ordnungen/wirtschaftsinformatik/#c41698

    • Darf man im Wahlbereich nur Veranstaltungen wählen, die im Modulhandbuch unter „Wahlbereich“ stehen?

    • Nein, im Wahlbereich darf fast alles gewählt werden, auch alles, was in den anderen Bereichen steht. Genaues steht in § 4 / § 5, Absatz (2) Ihrer Prüfungsordnung.

    • Kann man Masterveranstaltungen im Bachelor belegen?• Fast alle MSc-Veranstaltungen sind auch im BSc belegbar• Entweder in den BSc einbringen (wenn es das Gebiet im Bachelor nicht gibt, macht die

    Masterveranstaltung ein „neues Gebiet auf“)• Oder für den späteren Master „aufsparen“• Änderungen nur möglich vor Zeugnisausstellung – rechtzeitig Prüfungsamt kontaktieren!

    > OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

    http://www.uni-hildesheim.de/fb4/ordnungen/wirtschaftsinformatik/

  • Infos zu Abschlussarbeiten

    • Infos auf der Webseite "Abschlussarbeit" auf der jeweiligen Studiengangsseite(http://www.uni-hildesheim.de/it-stud)

    • Bei Nachfragen wenden Sie sich am Besten an die dort angegebenen Ansprechpartner.

    • Bei Kooperation mit Unternehmen:• Bei Ausschreibungen durch Unternehmen - z. B. auf Webseiten – aufpassen• Hoheit über die Themen bei der Universität (Niveau / passende Inhalte / …)• Daher frühzeitig eine_n Betreuer_in finden• Nicht: Vereinbarung mit Unternehmen ohne vorhergehende Klärung mit einer/einem

    Betreuer_in!

    > OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

    http://www.uni-hildesheim.de/it-stud

  • Aktuelle Infos

    • Klausurtermine in den ersten vier Bachelor-Semestern ab sofort „fest“

    •Klausurpläne für die kommenden zwei Semester auf den Studiengangsseiten•Auch darüber hinaus: Termin im Semester fest•Zusätzlich für fast alle Veranstaltungen in den ersten vier Bachelor-Semestern: vollwertiger 2. Termin (statt Nachschreibetermin) zu Beginn des kommenden Semesters

    > OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

  • Aktuelle Infos

    • Auslaufen der Studienordnungen PO 2011 (WI und IMIT) und PO 2014 (nur IMIT)

    •Prüfungen nach PO 2011 und PO 2014 (nur IMIT) möglich bis•Bachelor: 30.09.2020•Master: 30.09.2019

    •PO 2014 (WI) gilt weiter

    •Übergang PO 2014 -> PO 2016 IMIT:•Kern-IMIT: Praktisch unverändert•Studienvertiefung AI zu Studienvariante AI: Prüfungs- bzw. Beratungsbedarf!

    > OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

  • VeranstaltungenSoSe 2019

    Institut für InformatikArbeitsgruppe Software Systems Engineering

    Prof. Dr. Klaus Schmid

    Ordnungen> IfI-SSE <IfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

  • StudienempfehlungenThemengebiet Software Engineering

    Bachelor-Level 1 (8+6+4 = 18 LP):• Grundlagen Software-Engineering• Requirements Engineering• BSc Seminar -> Bachelorarbeit möglich

    Bachelor-Level 2 (8+5+(6+)8 = 27 / 21 LP):• Grundlagen Software-Engineering• Werkzeugpraktikum oder Projektpraktikum• IT-Studienprojekt (BSc)• Software Produktlinien -> Bachelorarbeit möglichMaster: immer Vorkenntnisse - Grundlagen des SE (oder äquivalent)Forschungsmethoden der Informatik sinnvoll für Studienprojekt + ArbeitenMaster-Level 1 (6 + 8 + 8 = 22 LP):• Projektpraktikum (MSc) • Software Architekturen • Software Produktlinien -> Masterarbeit möglich

    Master-Level 2 ((15 +) 6 + 8 + 6 + 4 = 24 (39) LP):• IT-Studienprojekt (MSc) – forschungsorientiert • Projektpraktikum (MSc) • Software Architekturen • Modellbasierte Softwareentwicklung• MSc-Seminar -> Masterarbeit möglich

    Ordnungen> IfI-SSE <IfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

  • ÜbersichtBSc-Wahlveranstaltungen

    • Grundlagen des Software EngineeringBeginn 10.04. 9ct Uhr

    • Seminar Software Engineering Beginn 25.04.2019 14ct Uhr

    • IT-StudienprojektBeginn 18.04.2019 14ct Uhr

    • Requirements Engineering Voraussichtlich als Blockkurs ab dem 28.8 (sowie Folgewoche)

    Achtung: Die Veranstaltungen beginnen teilweise in der zweiten Vorlesungswoche, die Übungen zu den Veranstaltungen beginnen meist eine Woche später

    Ordnungen> IfI-SSE <IfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

  • ÜbersichtMSc-Wahlveranstaltungen

    • Software-ProduktlinienentwicklungBeginn 09.04. 13ct Uhr

    • Modellbasierte EntwicklungBeginn 11.04. 10ct Uhr

    •Seminar Software EngineeringBeginn 25.04.2019 14ct Uhr

    • IT-StudienprojektBeginn 18.04.2019 14ct Uhr

    • Forschungsmethoden der InformatikBeginn 9.04. 16ct Uhr

    Achtung: Die Veranstaltungen beginnen teilw. in der zweiten Vorlesungswoche, die Übungen zu den Veranstaltungen beginnen meist eine Woche später

    Ordnungen> IfI-SSE <IfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

  • Highlightsder Veranstaltungen

    Software Produktlinienentwicklung• Integrierte Entwicklung von mehreren Systemen gemeinsam• Prof. Dr. Klaus Schmid• Beginn 09.04. 13ct Uhr• C213 Spl

    Modellbasierte Entwicklung• Einführung in die modellbasierte Software-Entwicklung, Modelle,

    Transformationen, Werkzeuge / Grundlagen Compilerbau• Prof. Dr. Klaus Schmid, Dr. Holger Eichelberger• Beginn 11.04.2018, 10ct Uhr• C213 Spl

    IT-Studienprojekte (Forschungsorientiert)

    Ordnungen> IfI-SSE <IfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

  • Projekt- und Abschlussarbeiten

    Qualitätssicherung für das IfI-AbgabesystemTyp: Bachelorarbeit / IT-Studienprojekt

    Konzeption und Weiterentwicklung des IfI-AbgabesystemTyp: Masterarbeit

    Automatisierung des Release-Prozesses für EASy-ProducerTyp: Masterarbeit

    Erweiterung des EASy-Producer Reasoners durch ausgewählte FähigkeitenTyp: Projektarbeit (Bachelor/Master)

    Partieller Präprozessor für C-ProgrammeTyp: Bachelor/Master, ggf. IT-Projekt

    Program-Slicing-Tool für C/C++ bas. auf System Dependence GraphTyp: Masterarbeit, IT-Studienprojekt

    Problem-Solution-Space Mapping in SPLTyp: Bachelor-/Masterarbeit

    Evolutionsanalyse industrieller SPLTyp: Masterarbeit

    Ordnungen> IfI-SSE <IfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

  • Vorschau WiSe 2019/20MSc: Software Engineering– Prozesse und Management des Software Engineerings– Software-Architekturen– Grundlagen des Softwaretests

    BSc + MSc: Software Engineering– Seminar: Software Engineering– Werkzeugpraktikum (nur BSc)– Projektpraktikum– IT-Studienprojekt

    Ordnungen> IfI-SSE <IfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

  • VeranstaltungenSoSe 2019

    Institut für InformatikArbeitsgruppe Intelligente Informationssysteme (IIS)

    K.-D. Althoff / P. Reuss / J. Schönborn

    OrdnungenIfI-SSE> IfI-IIS <IfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

  • StudienempfehlungenThemengebiet Intelligente Informationssysteme (IIS)

    Bachelor-Level 1:• V Fallbasiertes Schließen (6 LP)• V Wissensbasierte Systeme (8 LP)

    Bachelor-Level 2 = Master-Level 1:• qualifiziert für Bachelor-Arbeit im Themengebiet• P Neue Technologien Semantic Web & Wissensmanagement (5 LP)• S (INF) Intelligente Informationssysteme (4 LP)• S (WI) Systematische Entwicklung wissensbasierter Systeme (4 LP)

    Master-Level 2:• qualifiziert für Master-Arbeit im Themengebiet• V Verteilte Lernende Systeme (6 LP)• V Fallbasierte Systeme und Anwendungen (5 LP)• V Advanced Case-Based Reasoning (5 LP)

    OrdnungenIfI-SSE> IfI-IIS <IfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

  • ÜbersichtBSc-Wahlveranstaltungen

    • V Fallbasiertes Schließen (Althoff/Schönborn)

    • P Neue Technologien im Semantic Web und Wissensmanagement (Reuss/Schönborn)

    • S (INF) Intelligente Informationssysteme• S (WI) Systematische Entwicklung wissensbasierter Systeme

    Jeweils: (Althoff/Reuss/Schönborn - Blockseminar im September)

    Themenvergabe-Kickoff für alle Seminare siehe LSF!

    OrdnungenIfI-SSE> IfI-IIS <IfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

  • ÜbersichtMSc-Wahlveranstaltungen

    • V Advanced Case-Based Reasoning (Althoff/Schönborn)• V Verteilte Lernende Systeme (Althoff/Reuss)• S (INF) Intelligente Informationssysteme• S (WI) Systematische Entwicklung wissensbasierter Systeme

    Jeweils: (Althoff/Reuss/Schönborn - Blockseminar im September)

    Themenvergabe-Kickoff für alle Seminare siehe LSF!

    • IT-Studienprojekt IIS (15 ECTS) (Reuss/Schönborn - in Absprache)(ehem. Projektseminar)

    OrdnungenIfI-SSE> IfI-IIS <IfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

  • Highlights der VeranstaltungenVerteilte Lernende Systeme (Althoff/Reuss)• Einführung in Multiagentensysteme: intelligent, deductive, practical, reactive, hybrid, … Agents!

    • Interaktionen: Gemeinsam ein Ziel erreichen!....… oder lieber andere Agenten daran hindern?

    • Strategieentwicklung:Nash Equilibrium / Nullsummenspiel / The Prisoner‘s Dilemma

    Neue Technologien im Semantic Web und Wissensmanagement (Reuss/Schönborn)

    • Praktische Umsetzung in unterschiedlichen Anwendungsdomänen• Konkrete Realisierung der Theorie aus anderen Veranstaltungen• Künstliche Intelligenz „zum Anfassen“

    OrdnungenIfI-SSE> IfI-IIS <IfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

  • Vorschau WiSe 2019/2020•V Wissensbasierte Systeme (BSc)•V Fallbasierte Systeme und Anwendungen (MSc)•S (INF) Anwendungen intelligenter Informationssysteme (BSc / MSc)•S (WI) Systematische Entwicklung wissensbasierter Systeme (BSc / MSc)

    OrdnungenIfI-SSE> IfI-IIS <IfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

  • VeranstaltungenSoSe 2019

    Institut für InformatikArbeitsgruppeInformationssysteme und Maschinelles Lernen (ISMLL)

    Prof. Dr. Dr. Lars Schmidt-ThiemeDr. Josif Grabocka

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IIS> IfI-ISMLL <BWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

  • Übersicht SoSe 2019OrdnungenIfI-SSEIfI-IIS> IfI-ISMLL <BWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

    –Maschinelles Lernen 2(4 SWS – 6 CP, H2, Start: 12.04.)–Big Data Analytics(4 SWS – 6 CP, K-Musiksaal, Start: 9.04.)–Deep Learning(4 SWS – 6 CP, K-Musiksaal, Start: 10.04.)–Natural Language Processing(4 SWS – 6 CP, B26, Start: 11.04.)–Computer Vision(4 SWS – 6 CP, A 9, Start: 08.04.)–MSc Seminar I(2 SWS – 4 CP, A 9, Start: 9.04.)–MSc Seminar II(2 SWS – 4 CP, A 102, Start: 9.04.)–MSc Seminar III(2 SWS – 4 CP, B26, Start: 9.04.)–Praktikum: Distributed Data Analytics(4 SWS – 6 CP, C147, Start: 08.04.)–Praktikum: Deep Learning–(4 SWS – 6 CP, C147, Start : 12.4)–Oberseminar: Maschinelles Lernen & Data Mining (Ort: C202)

  • MSc WahlveranstaltungenOrdnungenIfI-SSEIfI-IIS> IfI-ISMLL <BWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

    Gebiet Künstliche Intelligenz & Maschinelles Lernen

    Maschinelles Lernen 2 (2VL + 2Ü)Dozent: Prof. Dr. Dr. Lars Schmidt-ThiemeÜbungsleiter: Randolf Scholz– Beschreibung:Die Vorlesung stellt fortgeschrittene Algorithmen des Maschinellen Lernens vor:–Generalized Linear Models–Gaußprozesse–Faktorisierungsmodelle– Termin: Freitags, 10 – 12 Uhr, H2– Übung: Mittwochs, 14 – 16 Uhr, Gruppe 1, C 213

    Mittwochs, 14 – 16 Uhr, Gruppe 2, A9

  • MSc WahlveranstaltungenOrdnungenIfI-SSEIfI-IIS> IfI-ISMLL <BWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

    Gebiet Künstliche Intelligenz & Maschinelles Lernen

    Big Data Analytics (2VL + 2Ü)Dozent: Prof. Dr. Dr. Lars Schmidt-ThiemeÜbungsleiter: Mohsan Jameel– Beschreibung:Die Vorlesung behandelt grundlegende, analysierende Verfahren für„Big Data“-Probleme sowie typische Anwendungen:–Verteilte Dateisysteme und Datenspeicher-Frameworks–Computermodelle für große Daten (z.B. MapReduce)–Datenstromanalyse• Termin: Dienstags, 10 – 12 Uhr, K - Musiksaal• Übung: Dienstags, 8 – 10 Uhr, Gruppe 1, B26

    Donnerstags, 14 – 16 Uhr, Gruppe 2, B26

  • MSc WahlveranstaltungenOrdnungenIfI-SSEIfI-IIS> IfI-ISMLL <BWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

    Gebiet Künstliche Intelligenz & Maschinelles Lernen

    Computer Vision (2VL + 2Ü)Dozent: Prof. Dr. Dr. Lars Schmidt-ThiemeÜbungsleiter: Shayan Jawed• Beschreibung:Eine grundlegende Einführung in die Konzepte der Bildverarbeitung:Simultane Lokalisierung und Kartenerstellung mit Kameras (Visual SLAM)Image Classification with Convolutional Neural Networks• Termin: Montags, 10 – 12 Uhr, A9• Übung: Mittwochs, 16 – 18 Uhr, C 213

  • MSc WahlveranstaltungenOrdnungenIfI-SSEIfI-IIS> IfI-ISMLL <BWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

    Gebiet Künstliche Intelligenz & Maschinelles Lernen

    Deep Learning (2VL + 2Ü)Dozent: Dr. Josif GrabockaÜbungsleiter: Vijaya Krishna• Beschreibung:Die Vorlesung behandelt grundlegende und aktuelle Methodenbasierend auf neuronalen Netzen:–Multilayer Perceptrons–Convolutional Neural Networks–Auto-Encoder• Termin: Mittwochs, 10 – 12 Uhr, K Musiksaal– Übung: Freitags, 12 – 14 Uhr, Gruppe 1, B26

    Freitags, 12 – 14 Uhr, Gruppe 2, B25

  • MSc WahlveranstaltungenOrdnungenIfI-SSEIfI-IIS> IfI-ISMLL <BWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

    Gebiet Künstliche Intelligenz & Maschinelles Lernen

    Natural Language Processing (2VL + 2Ü)Dozent: Prof. Dr. Christian Wartena, Prof. Dr. Heid Ulrich• Beschreibung:Die Studierenden wenden die grundlegenden Verarbeitungsmethoden fürdie natürliche Sprache bei der Implementierung einer kleinen Anwendungoder bei der Analyse eines Datensatzes an. Für diesen Teil werden sie einbestimmtes Phänomen in die Tiefe studieren und es wird ihnen frei stehen, verschiedene Techniken des maschinellen Lernens und der Verarbeitungnatürlicher Sprache zu erforschen, um ihre eigene Lösung zu finden.●Termin: Donnerstags, 8:30 – 10 Uhr, B26

    Donnerstags, 10:00 – 11:45 Uhr, A119

  • MSc SeminareGebiet Künstliche Intelligenz & Maschinelles Lernen

    Data Analytics I: Betreuer: Dr. Josif Grabocka

    • Beschreibung: Privacy preserving data mining and anonymization

    • Termin: Dienstags. 14-16, A 09

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IIS> IfI-ISMLL <BWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

  • MSc SeminareOrdnungenIfI-SSEIfI-IIS> IfI-ISMLL <BWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

    Gebiet Künstliche Intelligenz & Maschinelles Lernen

    Data Analytics II : Image SegmentationBetreuer: Jonas Falkner• Beschreibung• Semantic Image Segmentation• (Bio-)Medical Image Segmentation• Fully Convolutional Neural Networks• U-Net• SegNet• DeepLab

    • Termin: Dienstags, 14 – 16 Uhr• Ort: A 102

  • MSc SeminareOrdnungenIfI-SSEIfI-IIS> IfI-ISMLL <BWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

    Gebiet Künstliche Intelligenz & Maschinelles Lernen

    Data Analytics IIIBetreuer: Hadi Jomaa●Beschreibung• Hyper-parameter optimization• Architectural neural search• Learning to learn

    • Termin: Dienstags, 14 – 16 Uhr• Ort: B26

  • PraktikumOrdnungenIfI-SSEIfI-IIS> IfI-ISMLL <BWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

    Gebiet Künstliche Intelligenz & Maschinelles Lernen

    Distributed Data AnalyticsBetreuer: Mofassir ul Islam Arif• Beschreibung:Das Praktikum ermöglicht den Studierenden, praktische Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich Maschinelles Lernen zu erwerben. Das Praktikum behandelt auch empirische Methoden zum Vergleich von Lernalgorithmen, zum Verständnis und zur Erklärung ihrer Unterschiede, zur Analyse der Bedingungen, unter denen eine Methode geeigneter ist als andere• Termin:1.Montags, 14 – 18 Uhr, Gruppe 2, C 1472.Donnerstags, 10-14, Gruppe 1, C 147

  • PraktikumOrdnungenIfI-SSEIfI-IIS> IfI-ISMLL <BWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

    Gebiet Künstliche Intelligenz & Maschinelles Lernen

    Deep LearningBetreuer: Rafael Drumond• Beschreibung:

    Das Praktikum ermöglicht es den Studierenden, praktische Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich Deep Learning zu erwerben.

    • Termin:Freitags, 12 – 16 Uhr, C 147

  • Vorschau SoSe 2019OrdnungenIfI-SSEIfI-IIS> IfI-ISMLL <BWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

    Gebiet Künstliche Intelligenz & Maschinelles LernenMaschinelles Lernen 1 (BSc)Modern Optimization Techniques (MSc)Business Intelligence & Data Warehousing (MSc)Planning and Optimal Control (MSc)Seminar: Data Analytics I (BSc/MSc)Seminar: Data Analytics II (MSc)Seminar: Data Analytics III (MSc)Praktikum: Programming Machine Learning...

  • Wie ML richtig studieren?OrdnungenIfI-SSEIfI-IIS> IfI-ISMLL <BWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

    Bachelor-Level 1 (6 CP):– V Maschinelles Lernen

    Bachelor-Level 2 = Master-Level 1 (16 CP):– Praktikum Programming Machine Learning– S Data Analytics I → Bachelor-Abschlußarbeit möglich

    Master-Level 2 (26 CP):– Eine weitere Vertiefungsvorlesung– S Data Analytics II → Master-Abschlußarbeit möglich

    Master-Level 3a (38 CP): - Anwendungsorientierte Ausrichtung- V Big Data Analytics- Praktikum Distributed Data Analytics

    Master-Level 3b (38 CP): - Theoretische Ausrichtung- V Modern Optimization Techniques- Eine weitere Vertiefungsvorlesung

    Individuelle Studienvarianten bis 120+ LP möglich.

  • VeranstaltungenSoSe 2019

    Institut für BW und WIArbeitsgruppe BW und OR

    Prof. Dr. Julia RieckProf. Dr. Klaus Ambrosi

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLL> BWL-OR <ISUMIMAIIWISTWiWiD

  • ÜbersichtBSc-Wahlveranstaltungen

    Nachhaltiges Logistikmanagement (2V)• Rieck• Mi 08:15h, H1

    Praxiswissen Personal (2V)• Petkovic• Mo 16:15h, B037 Spl.

    in Kooperation mit

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLL> BWL-OR <ISUMIMAIIWISTWiWiD

  • ÜbersichtBSc-Wahlveranstaltungen

    IT-Studienprojekt BSc. (2P)• Rieck u.a.• Themenvorstellung: 16.04. 18:30-19:00h, B126 Spl. • Es besteht auch die Möglichkeit, IT-Studienprojekte im Rahmen des

    Seminars (Planspiel) zu bearbeiten (Voraussetzung: Sie ergattern einen Platz)

    Seminar: Planspiel (2P)• Rieck• Gruppeneinteilung, Terminfindung: 25.04. 16-19h im B141 Spl.

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLL> BWL-OR <ISUMIMAIIWISTWiWiD

  • ÜbersichtMSc-Wahlveranstaltungen

    Marketing 2 (2V+2Ü)• Ambrosi/Reuß• Di 12:15h, A009 Spl.• Übung: Mo 14:15h, B037 Spl.

    Operations Research 2 (2V+2Ü)• Rieck/Baur• Do 10:15h, A009 Spl.• Übung: Di 14:15h, B037 Spl.

    Digital Marketing 1 (2V)• Kempe• Blockveranstaltung (Termine siehe LSF), B126 Spl.

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLL> BWL-OR <ISUMIMAIIWISTWiWiD

  • ÜbersichtMSc-Wahlveranstaltungen

    Unternehmensführung (2V)• Hilgedieck• Blockveranstaltung (Termine siehe LSF), versch. Räume

    Product development and technologies for navigation and driver assistance systems (in English) (2L)• Kleine-Besten et al.• Mo 08:30h, B037 Spl.

    Wirtschaftsenglisch 2 (2S)• Rose• Blockveranstaltung (Termine siehe LSF), B126 Spl.

    in cooperation with

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLL> BWL-OR <ISUMIMAIIWISTWiWiD

  • ÜbersichtMSc-Wahlveranstaltungen

    Softwaretechniken für interaktive Online-Befragungen (2V+2P)• Hahne • Di 8:30h, B040 Spl.• Das zugehörige Praktikum (2P) findet im WS 19/20 statt!• Besuch der Vorlesung ist Voraussetzung für das Praktikum

    IT-Studienprojekt MSc. (2P)• Rieck u.a. • Themenvorstellung: 16.04. 19:30-20:00h, B126 Spl.

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLL> BWL-OR <ISUMIMAIIWISTWiWiD

  • Highlightsder Veranstaltungen

    Bachelorvorlesung (2V+2Ü)Produktion und Logistik 1

    • Grundlagen zu Produktions- und Logistikprozessen, z.B. Materialbedarfsplanung, Bestellmengen- und Losgrößenplanung, Distributions- und Transportplanung

    • Falls Produktion A oder Logistik A schon bestanden wurde, kann die jeweilige andere Klausur geschrieben werden (Bearbeitung von Zusatzmaterial erforderlich)

    • Rieck/Windler• Di 16:15h, B037 Spl.• Übung: Do 14:15h, A009 Spl.

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLL> BWL-OR <ISUMIMAIIWISTWiWiD

  • VeranstaltungenSoSe 2019

    Institut für Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik

    Abteilung Informationssysteme und Unternehmensmodellierung

    Prof. Dr. Ralf Knackstedt

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-OR> ISUM <IMAIIWISTWiWiD

  • Übersicht SoSe 2019 (B. Sc.)

    • Geschäftsprozessmanagement (GPM) (4 SWS – 6 CP)• Tutorium Prozessmodellierung• Praktikum Prozessmodellierung (3 SWS – 5 CP)• Betriebliche Informationssysteme (BIS) (4 SWS – 6 CP)• IT-Recht (2 SWS – 3 CP)• Seminar Wirtschaftsinformatik (Bachelor) (2 SWS – 4 CP)• IT-Studienprojekt (Projektseminar) (Bachelor) (2 SWS – 6 CP)• Ringvorlesung „Digitaler Wandel in Unternehmen und

    Verwaltungen“ (2 SWS – 3 CP)

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-OR> ISUM <IMAIIWISTWiWiD

  • Übersicht SoSe 2019 (M. Sc.)

    • Organisationsgestaltung und -beratung (4 SWS – 6 CP)• Geschäftsmodelle und Nachhaltigkeit (2 SWS – 3 CP)• Neuere Entwicklungen in der Computerlinguistik (2 SWS – 3 CP)• Seminar Unternehmensmodellierung (2 SWS – 4 CP)• Seminar Dienstleistungsmanagement und -innovation

    (2 SWS – 4 CP)

    • Praktikum Design Thinking (3 SWS – 5 CP)• IT-Studienprojekt (Projektseminar) (Master) (2 SWS – 15 CP)• Ringvorlesung „Digitaler Wandel in Unternehmen und

    Verwaltungen“ (2 SWS – 3 CP)

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-OR> ISUM <IMAIIWISTWiWiD

  • ÜbersichtB. Sc.-Wahlveranstaltungen

    • Tutorium Prozessmodellierung • Wiederholung und Vertiefung der Prozessmodellierung• Unter anderem Übungen zu EPK, BPMN, CPN• Klausurvorbereitung• Termin: Montag 14-16 Uhr im D 017 (Seminarraum)

    • Praktikum Prozessmodellierung• Praxisnahe Vertiefung der Prozessmodellierung• Selbstständige Modellierung von Hochschulprozessen • Termin: Donnerstag 10-12 Uhr in D 017 (Seminarraum)

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-OR> ISUM <IMAIIWISTWiWiD

  • ÜbersichtM. Sc.-Wahlveranstaltungen

    • Neuere Entwicklungen in der Computerlinguistik: Unternehmensmodelle und Ontologien

    • Aufbau und Analyse linguistischer Korpora• Kennenlernen verschiedener computerlinguistischer Verfahren• Interpretation linguistischer Korpora• Modellierung der Analyse- und Interpretationsergebnisse• Termin: Dienstag 14-16 Uhr im B 126 (Innovation Lab)

    • Praktikum Design Thinking• Entwickeln einer Geschäftsmodellidee unter Anwendung des Design-Thinking-

    Ansatzes• Termin: Donnerstag 16-18 Uhr im B 126 (Innovation Lab)

    • Ringvorlesung „Digitaler Wandel in Unternehmen und Verwaltungen“• Termin: Donnerstag 18-20 Uhr im Forum (N 006)

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-OR> ISUM <IMAIIWISTWiWiD

  • ÜbersichtSeminare

    • Seminar Wirtschaftsinformatik (Bachelor) (2 SWS – 4 CP)• Modulentwicklung (Projekt BeSt F:IT)

    • Seminar Unternehmensmodellierung (Master) (2 SWS – 4 CP)• Computerlinguistische Analyse von Online-Rezensionen• Modellierung mit Graphen und deren Analyse• Modellierung von Geschäftsmodellen

    • Seminar Dienstleistungsmanagement und -innovation (Master)• eGovernment & Business Models

    Kick-Off-Termin: B. Sc. 16.04.2019 18-19 Uhr im B126M. Sc. 16.04.2019 19-20 Uhr im B126

    • Achtung: Es gelten spezielle POS-An- und -Abmeldefristen:• Letzter Tag der POS-Anmeldung: 26.04.2019 • Letzter Tag der POS-Abmeldung: 26.04.2019 • Erfolgt die Anmeldung im POS nicht rechtzeitig, vergeben wir kein Thema!• Erfolgt die Abmeldung im POS nicht rechtzeitig und wird die Leistung nicht

    erbracht, müssen wir dies mit 5.0 (nicht ausreichend) bewerten.

    Teilnahme dringend

    empfohlen!

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-OR> ISUM <IMAIIWISTWiWiD

  • ÜbersichtIT-Studienprojekte

    • IT-Studienprojekt (Projektseminar) (Bachelor) (2 SWS, 6 CP)• Smart Hybrid Werkzeugkasten

    • IT-Studienprojekt (Projektseminar) (Master) (2 SWS, 15 CP) (1 Jahr)• (Weiter-)Entwicklung einer Software zur Darstellung von Bestandsdaten im

    Supermarkt• Analyse von Online-Rezensionen• Konzeption und Entwicklung einer servicebasierten Plattform zur Erstellung von

    kollaborativen Literaturreviews

    Kick-Off-Termin: B. Sc. 16.04.2019 18-19 Uhr im B126M. Sc. 16.04.2019 19-20 Uhr im B126

    • Achtung: Es gelten spezielle POS-An- und -Abmeldefristen:• Letzter Tag der POS-Anmeldung: 26.04.2019 • Letzter Tag der POS-Abmeldung: 26.04.2019 • Erfolgt die Anmeldung im POS nicht rechtzeitig, vergeben wir kein Thema!• Erfolgt die Abmeldung im POS nicht rechtzeitig und wird die Leistung nicht

    erbracht, müssen wir dies mit 5.0 (nicht ausreichend) bewerten.

    Teilnahme dringend

    empfohlen!

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-OR> ISUM <IMAIIWISTWiWiD

  • Sonstiges

    • Nachschreibeklausuren• Einführung in die Wirtschaftsinformatik: 29.04.2019, H2• Aktuelle Forschungsgegenstände und Methoden der WI: 06.05.2019, H4• Dienstleistungsengineering und -management: 07.06.2019, A009 (SPL)• Fortgeschrittene Aspekte der Unternehmensmodellierung: 13.05.2019, H2

    • Wichtig: Maßgeblich sind hier die Angaben im LSF und POS!

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-OR> ISUM <IMAIIWISTWiWiD

  • Ringvorlesung „Digitaler Wandel in Unternehmen und

    Verwaltungen“• Wechselnde Schwerpunktsetzung und Referenten• Zielgruppen: Unternehmen, Konsumenten, Arbeitsnehmer,

    Verwaltungen, Wissenschaftler• 3 CP• Termin: Donnerstag 18:00-19:30 Uhr im Forum (N 006)

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-OR> ISUM <IMAIIWISTWiWiD

  • Master-Seminar Dienstleistungsmanagement

    und -innovation• Inhalt:

    • Erforschung des Überschneidungsbereiches Geschäftsmodellentwicklung, eGovernmentund Smart Services

    • Untersuchung von Digitalisierungspotentialenin Verwaltungen

    • Vor allem explorative und gestaltungsorientierte Ausrichtung der Themenstellungen

    • Geplante begleitende Präsensveranstaltungen (90 bis 120 Min.):• KW 17/18: Themenbekanntgabe und Themenvergabe• KW 18: Einführung und Vertiefung methodischer Grundlagen• KW 18/19: Einführung in Grundzüge des eGovernments• KW 20: Austausch zum Seminararbeitskonzept und Abgabe der Konzepte

    mittels Academic Research Canvas• KW 23: Kurzpräsentation der Zwischenergebnisse und Feedback• KW 27 (oder KW 31): Abgabe der Seminararbeiten und

    Abschlusspräsentationen

    http

    s://d

    e.ki

    sspn

    g.co

    m/p

    ng-l1

    itsz/

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-OR> ISUM <IMAIIWISTWiWiD

  • Vorschau WiSe 2019/20 (B. Sc.)

    • Einführung in die Wirtschaftsinformatik (4 SWS – 6 CP)• Aktuelle Forschungsgegenstände und -methoden der WI

    (2 SWS – 3 CP)

    • Tutorium Prozessmodellierung• Praktikum Prozessmodellierung (3 SWS – 5 CP)• Seminar Wirtschaftsinformatik (Bachelor) (2 SWS – 4 CP)• IT-Studienprojekt (Projektseminar) (Bachelor) (2 SWS – 6 CP)

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-OR> ISUM <IMAIIWISTWiWiD

  • Vorschau WiSe 2019/20 (M. Sc.)

    • Theorien und Forschungsmethoden der Wirtschaftsinformatik A (2 SWS – 3 CP)

    • Dienstleistungsengineering und -management (4 SWS – 6 CP)• Fortgeschrittene Aspekte der Unternehmensmodellierung

    (4 SWS – 6 CP)

    • Seminar Unternehmensmodellierung (Master) (2 SWS – 4 CP)• Seminar Dienstleistungsmanagement und -innovation (Master)

    (2 SWS – 4 CP)

    • IT-Studienprojekt (Projektseminar) (Master) (2 SWS – 15 CP)• Praktikum Design Thinking (3 SWS – 5 CP)• Praktikum Softwarewerkzeuge für die Prozessmodellierung

    (3 SWS – 5 CP)

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-OR> ISUM <IMAIIWISTWiWiD

  • Abteilung Mathematik 1Prof. Dr. J. SanderDr. J.-H. de WiljesDr. M. KrehJ. Wichers

    Abteilung Mathematik 2Prof. Dr. J. GroßC. WollschlägerB. Westphale

    Abteilung Didaktik d. Mathematik 2Prof. Dr. B. GirnatT. KoberDr. M. Wesche

    Abteilung Angewandte InformatikProf. Dr. K.-J. FörsterDr. J. CassensE.-C. FörsterDr. R. GoertzDr. D. FoxM. GottschalkProf. Dr. M. HenneckeProf. Dr. R. HesseDr. K.-H. SchloteDr. N. Weiss

    Institut für Mathematik undAngewandte Informatik (IMAI)

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUM> IMAI <IWISTWiWiD

  • Wahlveranstaltungen MScBereich Medieninformatik

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUM> IMAI <IWISTWiWiD

  • Medieninformatik (MSc):Contextual Design

    MSc WI: Gestaltung & Entwicklung betrieblicher InformationssystemeMSc IMIT und IMIT-AI: Gebiet MedieninformatikMSc DA: Application: Computer Science/Media Systems

    Contextual Design of Interactive Systems (5496)● Vorlesung und Übung, 3 SWS, 5 ECTS● Termin Di 10:00-13:00, A 102 Spl.● Zielorientierte Bereitstellung und systematische Anwendung von

    Prinzipien, Methoden und Werkzeugen für die menschzentrierteKonzeption und Entwicklung interaktiver Softwaresysteme

    ● Dr. Jörg Cassens● Start: Dienstag, 09.04, 10:00 Uhr, A 102

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUM> IMAI <IWISTWiWiD

  • Medieninformatik (MSc):Praktikum Medieninformatik

    MSc WI: WahlbereichMSc IMIT und IMIT-AI: Gebiet MedieninformatikMSc DA: Application: Computer Science/Media Systems

    Praktikum Medieninformatik (Master) (5497)● Praktikum, 3 SWS, 6 ECTS● Arbeiten in Gruppen an Projekten zu verschiedenen Themen

    (Problem-Based Learning)● Einzelne Kurstreffen, jeweils Mittwochs, 14:00-16:00 (18:00)

    Wöchentliche Termine mit den ProjektgruppenKurstreffen VL-freie Zeit 23.9.2019 (nach Bedarf)

    ● Dr. Jörg Cassens● Kickoff: Mittwoch, 10.04., 14:15 Uhr, B 148

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUM> IMAI <IWISTWiWiD

  • Medieninformatik (MSc):Vorschau

    Medieninformatik (Kernmodul) (5495)● VL+Ü, 5 SWS, 8 ECTS● Geplant WiSe 2019/2020

    Seminar Medieninformatik (Master) (5489)● Seminar, 2 SWS, 4 ECTS● Geplant WiSe 2019/2020

    Data and Process Visualization (5498)● VL+Ü, 3 SWS, 5 ECTS● Geplant SoSe 2020

    Contextualised Computing & Ambient Intelligent Systems (5499)● VL+Ü, 3 SWS, 5 ECTS● Geplant SoSe 2021

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUM> IMAI <IWISTWiWiD

  • Medieninformatik (MSc):Prüfungen

    Contextualised Computing &Ambient Intelligent Systems (5499)● Nur Prüfung (Veranstaltung angeboten im SoSe 2018)● Termin Mittwoch 15.05., 14:00-16:00, A 102 Spl.

    Data and Process Visualization (5498)● Nur Prüfung (Veranstaltung angeboten im SoSe 2017)● Termin Mittwoch 15.05., 16:00-18:00, A 102 Spl.

    Für beide Prüfungen ist bis zum 08.05.2019 eine verbindliche Anmeldung im POS erforderlich (wird in etwa zwei Wochen geöffnet).

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUM> IMAI <IWISTWiWiD

  • Medieninformatik:Wie studieren?

    MSc IMIT und IMIT-AI, MSc WI bis PO 2011: Eigenes GebietMSc WI ab PO 2014: verschiedene Vertiefungen

    Bachelor-Level 2 = Master-Level 1Mindestens 1 LV und 5 LPEmpfohlen: Kernmodul „Medieninformatik VL+Ü“Bachelor-Thesis, Seminar möglich (je nach Thema weitere LV empfohlen)

    Master-Level 2Mindestens 2 LV und 10 LPEmpfohlen zusätzlich: Eine Vertiefungsvorlesung („Visualisierung“,

    „Contextual Design“ oder „Ambiente Systeme“) oder „MI Praktikum“Master-Thesis möglich (je nach Thema weitere LV empfohlen)

    Es sind bis zu 6 LV (Kernmodul VL+Ü, 3 Vertiefungen VL+Ü, Seminar und Praktikum) sowie 33 ECTS-Punkte möglich (und dieThesis)

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUM> IMAI <IWISTWiWiD

  • Medieninformatik:Abschlußarbeiten

    Jederzeit Bachelor- und Masterarbeiten sowie Projektarbeiten

    Beispielhafte Themenfelder• LATTE – Learning and Teaching Tools and Technologies

    • Lern- und Schreibsupport, Adaptive Learning, Learning Analytics• ExRAI – Explainable and Responsible Artificial Intelligence

    • Vertrauen in Technik, Verstehbare Systeme• PerGamEn – Pervasive Games and Environments

    • Multimodale Interaktion, Augmented and Virtual Reality

    Mehr Informationen: Homepage der Medieninformatik

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUM> IMAI <IWISTWiWiD

  • Wahlveranstaltungen BScBereich Systemadministration

    und Internet-Technologien

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUM> IMAI <IWISTWiWiD

  • SysAd & Internet (BSc):Systemadministration

    BSc WI: WahlbereichBSc IMIT und IMIT-AI:

    Gebiet Systemadministration und Internet-Technologien

    Systemadministration II (5471)● Praktikum und Übung, 3 SWS, 5 ECTS● Windows Server 2016● Manfred Gottschalk● Anmeldepflicht im LSF

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUM> IMAI <IWISTWiWiD

  • SysAd & Internet (BSc):Vorschau

    Systemadministration I (5471)• Praktikum und Übung, 3 SWS, 5 ECTS• Geplant WiSe 2019/2020

    Seminar Systemadministration (Bachelor) (5451)• Seminar, 2 SWS, 4 ECTS• Geplant WiSe 2019/2020

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUM> IMAI <IWISTWiWiD

  • Wahlveranstaltungen MScBereich Systemadministration

    und Internet-Technologien

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUM> IMAI <IWISTWiWiD

  • SysAd & Internet (MSc):Vorschau

    Algorithmen und Protokolle für das Internet (5480)• Vorlesung und Übung, 5 SWS, 8 ECTS• Geplant WiSe 2019/2020

    Seminar Systemadministration (Master) (5451)• Seminar, 2 SWS, 4 ECTS• Geplant WiSe 2019/2020

    Angewandte Kryptographie und Datensicherheit (5483)• Vorlesung und Übung, 2 SWS, 3 ECTS• Geplant SoSe 2020

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUM> IMAI <IWISTWiWiD

  • SysAd & InternetWie studieren?

    Bachelor-Level 1Mindestens 2 LV und 10 LPEmpfohlen: „Systemadministration I“ und „Systemadministration II“Seminar (Bachelor) möglich

    Bachelor-Level 2Mindestens 3 LV und 14 LPEmpfohlen zusätzlich: „Seminar Systemadministration (Bachelor)“Bachelor-Thesis möglich

    Master-Level 1Mindestens 2 LV Master und 10 LPEmpfohlen: Vertiefungsvorlesungen „Angewandte Kryptographie“ und

    „Algorithmen und Protokolle für das Internet“Seminar (Master) möglich

    Master-Level 2Mindestens 3 LV Master und 14 LPEmpfohlen zusätzlich: „Seminar Systemadministration (Master)“Master-Thesis möglich

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUM> IMAI <IWISTWiWiD

  • Wahlveranstaltungen MScBereich Algorithmen

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUM> IMAI <IWISTWiWiD

  • Algorithmen (MSc):Computergraphik

    MSc WI: Vertiefung UnternehmensmodellierungMSc IMIT und IMIT-AI: Gebiet Algorithmen

    Computergraphik II (5427)● Praktikum, 4 SWS, 6 ECTS● Im Praktikum Computergraphik wird auf Basis des in der Vorlesung

    Computergraphik vermittelten Stoffs ein Graphik-Projekt realisiert.● Dr. Dietmar Fox● Blockveranstaltung, Termine werden noch bekanntgegeben● Mit Voranmeldung

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUM> IMAI <IWISTWiWiD

  • AlgorithmenVorschau I

    Robotik II (5429)● Praktikum, 3 SWS, 5 ECTS● Geplant WiSe 2019/2020

    Computergraphik I (5425)● Vorlesung und Übung, 4 SWS, 6 ECTS● Geplant WiSe 2019/2020

    Mathematische Methoden IV: Numerik nichtlinearer Gleichungen undlinearer Gleichungssysteme (5419)● VL+Ü, 4 SWS, 6 ECTS● Geplant WiSe 2019/2020

    Numerische Approximationsmethoden (5423)● VL+Ü+Praktikum, 4 SWS, 6 ECTS● Geplant WiSe 2019/2020

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUM> IMAI <IWISTWiWiD

  • AlgorithmenVorschau II

    Numerische Interpolationsmethoden (5422)● VL+Ü+Praktikum, 4 SWS, 6 ECTS● Geplant WiSe 2019/2020

    Seminar Algorithmen & Informationstechnologie (Master) (5451)● Seminar, 2 SWS, 4 ECTS● Geplant WiSe 2019/2020

    Robotik I (5428)● Vorlesung und Übung, 3 SWS, 5 ECTS● Geplant SoSe 2020

    Praktikum Numerische Algorithmen (5424)● Praktikum, 4 SWS, 6 ECTS● Geplant SoSe 2020

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUM> IMAI <IWISTWiWiD

  • AlgorithmenWie studieren?

    Bachelor-Level 1Pflicht-LV (8 LP): „Algorithmen und Datenstrukturen“

    Bachelor-Level 2 = Master-Level 1Mindestens 2 Wahl-LV und 10 LP. Empfohlen: Eine der drei Vertiefungen:

    „Numerische Interpolation“ und „Numerische Approximation“ oder„Vorlesung Robotik I“ und „Praktikum Robotik II“ oder„Vorlesung Computergraphik I“ und „Praktikum Computergraphik II“

    Bachelor-Thesis und Seminar (Master) möglich

    Master-Level 2Mindestens 3 Wahl-LV und 16 LPEmpfohlen zusätzlich: Eine Vertiefung „Praktikum Numerische Algorithmen“

    oder „Seminar Algorithmen und Informationstechnologie (Master)“ Master-Thesis möglich (je nach Thema weitere LV empfohlen)

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUM> IMAI <IWISTWiWiD

  • Wahlveranstaltungen MScBereich Mathematik

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUM> IMAI <IWISTWiWiD

  • Mathematik (MSc):Kryptographie

    MSc WI: WahlbereichMSc IMIT und IMIT-AI:Gebiet Mathematische Methoden

    Mathematische Methoden V – Algebraische und Zahlentheoretische Methoden – Kryptographie (5270)

    ● Vorlesung und Übung, 5 SWS, 8 ECTS● Termin Mo 12-14, C 213, Do 12-14, A 009● Symmetrische und asymmetrische Verfahren, darunter Blockchiffren,

    RSA und ElGamal. Angriffe auf Kryptosysteme und weitere Aspekte (Zero Knowledge, Hashfunktionen, Perfekte Sicherheit,...). Kleiner Überblick über das Gebiet Codierungstheorie.

    ● Dr. J.-H. de Wiljes, J. Schönborn● Start: Montag, 08.04., 12:00 Uhr, C 213

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUM> IMAI <IWISTWiWiD

  • Mathematik (MSc):Graph Analytics

    MSc WI: Vertiefung Unternehmensmodellierung MSc IMIT und IMIT-AI: Gebiet Mathematische Methoden

    Graph Analytics (5280)● Vorlesung und Übung, 4 SWS, 6 ECTS● Termin Mo 14-16, A 009, Fr 12-14, B 037● Typische Netzwerkstrukturen und Methoden bei der Untersuchung dieser,

    beispielsweise Graph Partitioning, Link Analysis, Centrality Analysis (usw.). Dynamische Prozesse und geeignete Modelle (Random graphs, Percolation,…). Für manche Arten von Daten, die nicht bereits eine netzwerkartige Struktur haben, bieten Graphen dennoch geeignete Modelle (Similarity graphs,...); darauf wird auch eingegangen.

    ● Dr. J.-H. de Wiljes● Start: Montag, 08.04., 14:00 Uhr, A 009

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUM> IMAI <IWISTWiWiD

  • MathematikVorschau

    Mathematische Methoden IV: Numerik nichtlinearer Gleichungen undlinearer Gleichungssysteme (5419)● VL+Ü, 4 SWS, 6 ECTS● Geplant WiSe 2019/2020

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUM> IMAI <IWISTWiWiD

  • Pflichtveranstaltungen im BachelorGrundlagen der Informatik 2: Algorithmen und DatenstrukturenMathematische Methoden 1: Diskrete MethodenMathematische Methoden 2: Analytische MethodenMathematische Methoden 3: Statistische Methoden

    Informatik-Wahlveranstaltungen im BachelorSystemadministration 1Systemadministration 2Seminar Systemadministration

    Übersicht IMAIfür IMIT, AI und Winf

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUM> IMAI <IWISTWiWiD

  • Wahlveranstaltungen im Master: MathematikMathematische Methoden 5: Zahlentheoretische Methoden: KryptographieMathematische Methoden 6: Stochastische ProzesseNumerik nichtlinearer Gleichungen und linerarer Gleichungssysteme

    Wahlveranstaltungen im Master: AlgorithmenNumerik nichtlinearer Gleichungen und linearer GleichungssystemeVorlesung Numerische InterpolationsmethodenVorlesung Numerische ApproximationsmethodenSeminar Algorithmen und InformationstechnologiePraktikum Numerische AlgorithmenRobotik I (Vorlesung)Robotik II (Praktikum)Computergraphik I (Vorlesung)Computergraphik II (Praktikum)

    Übersicht IMAIfür IMIT, AI und Winf

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUM> IMAI <IWISTWiWiD

  • Wahlveranstaltungen im Master:Systemadministration und Internet-TechnologienAlgorithmen und Protokolle für das InternetAngewandte KryptographieSeminar Systemadministration

    Wahlveranstaltungen im Master: MedieninformatikVorlesung MedieninformatikVorlesung Contextual Design of Interactive SystemsVorlesung Data and Process VisualizationVorlesung Contextualized Computing and Ambient Intelligent SystemsPraktikum MedieninformatikSeminar Medieninformatik

    Übersicht IMAIfür IMIT, AI und Winf

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUM> IMAI <IWISTWiWiD

  • Studienangebot des IwiSt

    Institut für Informationswissenschaft und

    Sprachtechnologie

    U. Heid (Vertretung: G. Faaß)

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAI> IWIST <WiWiD

  • Am IwiSt studieren im B. Sc. Beispiel für einen sinnvollen

    AufbauPflicht:• Einführung in die Informationswissenschaft (3. Semester)

    Optionale Lehrveranstaltungen:• Vorlesung zum Information Retrieval (IR)• Vorlesung zur maschinellen Sprachverarbeitung• Vorlesung Informationsmanagement

    Seminare zur Wahl: (ab 4. Semester)• Bereich IR• Bereich Sprachtechnologie• Bereich Mensch-Maschine-Interaktion

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAI> IWIST <WiWiD

  • Angebote des IwiSt im SoSe 2019

    • Pflicht: nur WiSe

    • Wahlveranstaltungen (Highlights)• Einf. in die Mensch-Maschine-Interaktion (4312) Mandl• Sprachbeschreibung für die Sprachtechnologie Heid

    (4310) VL plus 6 Übungsgruppen

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAI> IWIST <WiWiD

  • Am IwiSt studieren im MasterAngebote und

    Schwerpunktsetzungen• Schwerpunkte:Jeweils 1 VL plus mindestens ein Hauptseminar• (Mehrsprachiges) Information Retrieval• Internationales GUI-Design• Wissensmanagement und E-learning• Sprachtechnologie

    • Weitere Angebote• Seminar Information Ethics (4363)

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAI> IWIST <WiWiD

  • Besondere Angebote SoSe 2019

    • Projektseminare aus dem Master-Angebot:

    • Mehrsprachige Informationssysteme(Veranstaltungsnr.: 4367)

    • Computervermittelte Kommunikation: Online Marketing(Veranstaltungsnr.: 4378)

    • Project Seminar: Analyzing large amounts of language data(Veranstaltungsnr.: 3115/4379: Achtung: 3115 Eintragungen Zeit/Ort im LSF falsch, bitte bei 4379 nachsehen, dort sind Zeiten und Räume richtigeingetragen)

    • Werkzeugüberblick (nur WiSe: Veranstaltungsnr.: 4389)

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAI> IWIST <WiWiD

  • Vorschau WiSe 2019/20Master (in Planung)

    Dialogsysteme

    • Dialogsysteme im Auto, Sprachsteuerung, etc.• Geplant: mit Gästen aus der Industrie• Ziel: Problemfeststellung, Lektüre neuerer Publikationen,

    eigene Experimente der Studierenden

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAI> IWIST <WiWiD

  • VeranstaltungenSoSe 2019

    Institut für Betriebswirtschaft und WirtschaftsinformatikArbeitsgruppe WiWiD

    Darja Kröplin

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAIIWIST> WiWiD

  • StudienempfehlungenThemengebiet Volks-

    wirtschaftslehre (Economics)Bachelor-Level (22 LP):

    • V+Ü Mikroökonomie (6 LP, WiSe)• V+Ü Makroökonomie (6 LP, WiSe)

    • V+S Europäische Wirtschaft (6 LP)

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAIIWIST> WiWiD

  • ÜbersichtBSc-Wahlveranstaltungen

    • Vorlesung Europäische Wirtschaft (Prof. Cheng / B 037 Spl/ Block 10.5.; 11.5.; 28.06.; 29.06.)

    • Seminar Europäische Wirtschaft (Spörr / B 040 Spl / Do 12-14 / Beginn am 18.04.)

    • Vorlesung Wirtschaftspsychologie: Veranstaltungsmanagement und -recht (Prof. Wien / I 010 / Block 18.5.; 05.07; 06.07.; 12.07.)

    • Vorlesung Kostenrechnung (Dr. Siebel / A 09 Spl; B 026 Spl/ Block 18.5.; 15.06.; 29.06.)

    • Vorlesug Arbeitsrecht (Prof. Wien / H 1 / Block 12.04.; 13.04.; 14.06.; 15.06.)

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAIIWIST> WiWiD

  • Highlightsder Veranstaltungen

    Seminar Europäische Wirtschaft

    • Wir thematisieren aktuelle Streitfragen der Europäischen Integration (z.B. Brexit) in der innovativen Lehrform eines Debattenseminars

    • Studierende schreiben keine Seminararbeit, sondern entwickeln eine Argumentationsskizze und treten in „Rededuellen“ gegeneinander an

    • Regelmäßig nominiert für den Lehrpreis der Uni• Begrenzte TN-Zahl!• Dozent: Daniel Spörr• Ab 18.04.2019 immer Do 12-14 in B 040 Spl

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAIIWIST> WiWiD

  • Highlightsder Veranstaltungen

    Vorlesung Wirtschaftspsychologie: Veranstaltungsmanagement und -recht

    • Dieses Semester mit außerplanmäßigem Schwerpunkt auf Veranstaltungsmanagement und –recht

    • Themen sind u.a.: Konzeption und Finanzierung von Veranstaltungen; Mietrechts- und Haftungsfragen; Verträge, Versicherungen, GEMA; Crowd-Management und Psychologie von Großveranstaltungen etc.

    • Veranstaltung wird zukünftig immer im Wechsel mit Arbeitsrecht angeboten

    • Dozent: Prof. Dr. Andreas Wien• Blockveranstaltung, Details siehe LSF

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAIIWIST> WiWiD

  • Highlightsder Veranstaltungen

    Vorlesung Kostenrechnung

    • Themen sind Grundlagen der Kostenrechnung, Kostenartenrechnung, Kostenstellenrechnung, Kostenträgerstückrechnung

    • Dozent: Dr. Jens P. Siebel• Blockveranstaltung, Details siehe LSF

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAIIWIST> WiWiD

  • Highlightsder Veranstaltungen

    Vorlesung Arbeitsrecht

    • Spezifika und Lösungsansätze sowohl des kollektiven Arbeitsrechts (mit den Schwerpunkten: Tarifvertrags-, Arbeitskampf- und Betriebsverfassungsrecht) als auch des Individualarbeitsrechts.

    • Rechte und Pflichten von Arbeitgeber und Arbeitnehmer, Aspekte des Arbeitsschutzrechts sowie des Kündigungs(schutz)rechts.

    • Dozent: Prof. Dr. Andreas Wien• Blockveranstaltung, Details siehe LSF

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAIIWIST> WiWiD

  • Vorschau WiSe 2019/20• V+Ü Mikroökonomie (Wahlbereich)• V+Ü Makroökonomie (Vertiefung BWL und VWL)• V Existenzgründung und Unternehmensentscheidung (Wahlbereich)• S Wirtschaftspsychologie (Wahlbereich)• Planspiel General Management (Wahlbereich)

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAIIWIST> WiWiD

  • Fragen?

    Folien zum Download:https://www.uni-hildesheim.de/it-stud(ggf. auf „Aktuelles“ klicken)

    OrdnungenIfI-SSEIfI-IISIfI-ISMLLBWL-ORISUMIMAIIWISTWiWiD

    https://www.uni-hildesheim.de/it-stud

    Semesterinformations-�veranstaltung�SoSe 2019Foliennummer 2Kurze Info zu PrüfungsordnungenHäufige Fragen zu PrüfungsordnungenHäufige Fragen zu PrüfungsordnungenInfos zu AbschlussarbeitenAktuelle InfosAktuelle InfosVeranstaltungen�SoSe 2019Studienempfehlungen�Themengebiet Software EngineeringÜbersicht�BSc-WahlveranstaltungenÜbersicht�MSc-WahlveranstaltungenHighlights�der VeranstaltungenFoliennummer 15Vorschau WiSe 2019/20Veranstaltungen�SoSe 2019Studienempfehlungen�Themengebiet Intelligente Informationssysteme (IIS)Übersicht�BSc-WahlveranstaltungenÜbersicht�MSc-WahlveranstaltungenHighlights der VeranstaltungenVorschau WiSe 2019/2020Veranstaltungen�SoSe 2019Übersicht SoSe 2019MSc WahlveranstaltungenMSc WahlveranstaltungenMSc WahlveranstaltungenMSc WahlveranstaltungenMSc WahlveranstaltungenMSc SeminareMSc SeminareMSc SeminarePraktikumPraktikumVorschau SoSe 2019Wie ML richtig studieren?Veranstaltungen�SoSe 2019Übersicht�BSc-WahlveranstaltungenÜbersicht�BSc-WahlveranstaltungenÜbersicht�MSc-WahlveranstaltungenÜbersicht�MSc-WahlveranstaltungenÜbersicht�MSc-WahlveranstaltungenHighlights�der VeranstaltungenVeranstaltungen�SoSe 2019Übersicht SoSe 2019 (B. Sc.)Übersicht SoSe 2019 (M. Sc.)Übersicht�B. Sc.-WahlveranstaltungenÜbersicht�M. Sc.-WahlveranstaltungenÜbersicht�SeminareÜbersicht�IT-StudienprojekteSonstigesRingvorlesung „Digitaler Wandel in Unternehmen und Verwaltungen“Master-Seminar Dienstleistungsmanagement �und -innovationVorschau WiSe 2019/20 (B. Sc.) Vorschau WiSe 2019/20 (M. Sc.)Foliennummer 57Foliennummer 58Medieninformatik (MSc):Contextual DesignMedieninformatik (MSc):Praktikum MedieninformatikMedieninformatik (MSc):�VorschauMedieninformatik (MSc):PrüfungenMedieninformatik:�Wie studieren?Medieninformatik:�AbschlußarbeitenFoliennummer 65SysAd & Internet (BSc):�SystemadministrationSysAd & Internet (BSc):�VorschauFoliennummer 68SysAd & Internet (MSc):�VorschauSysAd & Internet�Wie studieren?Foliennummer 71Algorithmen (MSc):ComputergraphikAlgorithmen�Vorschau IAlgorithmen�Vorschau IIAlgorithmen�Wie studieren?Foliennummer 76Mathematik (MSc):KryptographieMathematik (MSc):Graph AnalyticsMathematik�VorschauFoliennummer 80Foliennummer 81Foliennummer 82Studienangebot des IwiStAm IwiSt studieren im B. Sc. �Beispiel für einen sinnvollen AufbauAngebote des IwiSt im SoSe 2019Am IwiSt studieren im Master�Angebote und SchwerpunktsetzungenBesondere Angebote �SoSe 2019Vorschau WiSe 2019/20�Master (in Planung)Veranstaltungen�SoSe 2019Studienempfehlungen�Themengebiet Volks-wirtschaftslehre (Economics)Übersicht�BSc-WahlveranstaltungenHighlights�der VeranstaltungenHighlights�der VeranstaltungenHighlights�der VeranstaltungenHighlights�der VeranstaltungenVorschau WiSe 2019/20Fragen?