BUSINESS-DRIVEN LEARNING ... Projektmanagement Verkaufstechniken Kunden-Service-Techniken Customized...

Click here to load reader

  • date post

    01-Aug-2020
  • Category

    Documents

  • view

    2
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of BUSINESS-DRIVEN LEARNING ... Projektmanagement Verkaufstechniken Kunden-Service-Techniken Customized...

  • BUSINESS-DRIVEN LEARNING Ralf Hendrik Kleb, Dirk Flaskamp und Dr. Martin Möhrle

    Künftige Skill-Bedarfe | Kontext Kompetenz- & Skill-Management | Learning-Märkte und -Technologien | Bedarfsspezifische Learning-Formate | Strukturierter Lernansatz zur Erlangung neuer Kompetenzen (Macro-Learning) | Unstrukturiertes Lernen verfügbar über Learning Channels (Micro-Learning) | Gezieltes Reporting und anpassbare Lernoberflächen | On-Demand-Zugang zu beliebigen Lerninhalten und -aktivitäten auf einer Plattform

    BUSINESS-DRIVEN LEARNING

    http://changeleaders.de/

  • 2

    | CORPORATE LEARNING

    EINFÜHRUNG Künftige Skill-Bedarfe

    Kontext Kompetenz- & Skill-Management

    Learning-Märkte und -Technologien

    Bedarfsspezifische Learning-Formate

    http://www.changeleaders.de/

  • 3

    | CORPORATE LEARNING

    BEDARF: DIE ZUKÜNFTIG GEFRAGTESTEN SKILLS Die Halbwertzeit von Skills beträgt heute fünf Jahre.

    Quelle: Skill Shift – Automation and the future of the workforce; McKinsey Global Institute, March 2018

    Social and emotional skills • Leadership • Communication and negotiation • Entrepreneurship • Adaptability • Teaching and training • Interpersonal and empathy

    Higher cognitive skills • Critical Thinking • Creativity • Project Management • Complex Information Processing • Advanced literacy

    Technological skills • Basic digital • Advanced IT • Technology design • Advanced data analysis • Scientific research and development

    FUTURE LEARNING NEEDS

    Künftig stärker gefragte Skills

    http://www.changeleaders.de/

  • 4

    | CORPORATE LEARNING

    ERFOLGSKRITISCH: KOMPETENZ- & SKILL MANAGEMENT Business-driven Learning ist eine wesentliche Säule des Kompetenz- und Skill-Managements.

    STRATEGISCH

    Sicherung und Entwicklung der

    zukünftig erfolgskritischen

    Kernkompetenzen und

    organisationalen Fähigkeiten

    des Unternehmens und seiner

    Teilbereiche.

    STRATEGISCH

    Sicherung und Entwicklung der

    zukünftigen Beschäftigungs-

    fähigkeit und Lernagilität der

    Mitarbeiter. TAKTISCH/OPERATIV

    Deckung kurz- und mittelfristiger, ggf.

    auch zeitlich begrenzter Skill-Bedarfe,

    z.B. bei notwendigen Ressourcen-

    verschiebungen. Gleichzeitig Angebot

    attraktiver Job Rotation sowie Lern-

    und Entwicklungsmöglichkeiten.

    http://www.changeleaders.de/

  • 5

    | CORPORATE LEARNING

    KONTEXT: KOMPETENZ- & SKILL-MANAGEMENT Einordnung von Learning & Development in das Kompetenz- & Skill-Management.

    Skill-Mix Skill-Mix

    LEARNING & DEVELOPMENT

    Alterseffekte Fluktuation Recruiting

    Aktuell Ziel

    Transfer

    hoch

    STÄRKE DES UNTERNEHMENS IN BEZUG AUF DIE KOMPETENZ

    Kernkompetenz sichern/ausbauen

    Selektions- strategie

    Kompetenzlücke schließen

    Kompetenzlücke ohne Bedeutung

    niedrig

    hoch niedrig

    S T

    R A

    T E

    G IS

    C H

    E B

    E D

    E U

    T U

    N G

    D

    E R

    K O

    M P

    E T

    E N

    Z

    Strategische und operative Personalplanung auf Basis

    der geschäftlichen Kompetenz- & Skillbedarfe

    Gestaltung und Umsetzung von Maßnahmen des Talent Managements unter Berücksichtigung unterschiedlicher Mitarbeitererwartungen und -präferenzen

    Bewertung des geschäftlichen

    Kompetenzbedarfs

    Interne und externe Talent-Marktplätze

    http://www.changeleaders.de/

  • 6

    | CORPORATE LEARNING

    DIE ENTWICKLUNG VON CORPORATE LEARNING Online- und On-Demand-Learning-Angebote werden zunehmend in die Arbeitsprozesse integriert.

    Course Catalog

    Online University

    Learning Path

    Career Track

    Video, Self-Authored

    Mobile, YouTube

    Micro-Learning

    Real-time Video

    Courses Everywhere

    Instructional Design

    Kirkpatrick Evaluation Model

    Blended Learning

    Social Learning

    70-20-10

    Taxonomies

    Design Thinking

    Learning Experience

    Self-Study

    Online Learning

    Career Focused

    Lots of Topics

    Learning On Demand

    Embedded Learning

    Everyone, All the Time,

    Everywhere

    LMS as

    E-Learning Platform

    LMS as

    Talent Platform

    LMS as

    Experience Platform

    LMS invisible

    Data Driven, Mobile

    L e a rn

    in g

    In T

    h e F

    lo w

    O f W

    o rk

    1998-2002 2005 2010 2018 2020

    Formats

    Philosophy

    Users

    Systems

    E-Learning

    & Blended

    Talent

    Management

    Continuous

    Learning

    Digital

    Learning

    Learning In

    The Flow Of

    Work

    We are here

    Quelle: Josh Bersin (2018)

    http://www.changeleaders.de/

  • 7

    | CORPORATE LEARNING

    JOSH BERSIN‘S MARKTSEGMENTE DER LEARNING TECHNOLOGIEN

    Der Markt für Learning Technologien entwickelt sich rasant weiter.

    Learning Experience

    Platforms

    CrossKnowledge, Degreed, EdCast,

    PathGather, Jam, Fuse, Percipio, Cornerstone,

    Valamis, Tribridge, Instructure, LinkedIn, …

    Program Delivery

    Platforms

    CrossKnowledge, Degreed, EdCast, Intrepid

    (Vitalsource), NovoEd, EdX,

    Everwise, OpenEdX, Blackboard, Canvas,

    Coursera, Instructure, Trailhead, …

    Micro-Learning

    Platforms (adaptive)

    Axonify, Area9, CrossKnowledge, Degreed, EdCast,

    Grovo, Qstream, Practice, Rehearsal, Jubi, Wisetail,

    Mindtickle, Trivie, Echo, EduMe, …

    Assessment, VR, Development Tools

    Video Authoring, CrossKnowledge, Degreed, EdCast, Intelligent assessment,

    spaced learning, gaming, virtual reality, collaboration, simulations, …

    Content Libraries

    LinkedIn, Udacity, Coursera, EdX, Udemy,

    Pluralsight, SkillSoft, CrossKnowledge, Degreed, EdCast, …

    Digital Adoption and Workflow Learning Tools

    WalkMe, EnableNow, Microsoft Teams, Slack, Gsuite, …

    LMS and Content Platforms

    Traditional: Cornerstone, Saba, SuccessFactors, SumTotal

    Modernized: Workday, Oracle, SAP, Bridge, CrossKnowledge, Degreed, EdCast, D2L, Litmos, Intellum, Docebo, …

    Learning Record

    Store

    GrassBlade, Learning Locker, Saltbox,

    Yet, Watershed, …

    Quelle: in Anlehnung an Josh Bersin (2018), eigene Ergänzungen

    http://www.changeleaders.de/

  • 8

    | CORPORATE LEARNING

    FOSWAY‘S 9-GRIDS FÜR LEARNING Der Markt für Digitales Lernen boomt; stets kommen neue Produkte und Anbieter hinzu.

    Fosway unterscheidet künftig in Anbieter von Suiten und Spezialisten.

    Quelle: Fosway Group; https://www.fosway.com/de/research/2020-fosway-9grids-learning/

    LEARNING SYSTEMS DIGITAL LEARNING

    http://www.changeleaders.de/

  • 9

    | CORPORATE LEARNING

    JEDEN BEDARF MIT DEM RICHTIGEN FORMAT ANSPRECHEN Die Kombination von Mikro- und Makro-Lernen erhöht die Lernerfahrung bei der Arbeit.

    MICRO-

    LEARNING MACRO-

    LEARNING

    Expert

    Capable

    Literate

    Novice

    Strukturierter Content

    zur Erlangung neuer Kompetenzen

    Unstrukturierter Content

    für schnelles Ad-Hoc Lernen fürExperten

    Quelle: Josh Bersin, Accelerating Business Growth: Corporate Learning as a Business Strategy, p. 11.

    http://www.changeleaders.de/

  • 10

    | CORPORATE LEARNING

    … UND MEHR NOCH: VIER ARTEN VON LEARNING Macro- und Micro-Lernen sollten auch künftig durch „University“-Learning und

    Experiental Learning ergänzt werden.

    Quelle: in Anlehnung an Josh Bersin (2018), eigene Übersetzung

    Macro-Lernen Micro-Lernen

    Ich möchte etwas Neues lernen. Ich benötige jetzt Hilfe.

    • Mehrere Stunden oder Tage

    • Definitionen, Konzepte, Prinzipien und Praktiken

    • Von anderen benotete Übungen

    • Mit anderen sprechen und von ihnen lernen

    • Coaching und Unterstützung

    • 2 Minuten oder weniger

    • Themen- oder problembezogen

    • Suche durch stellen einer Frage

    • Video oder Text

    • Indexiert oder durchsuchbar

    • Inhalt nach Qualität und Nutzen bewertet

    Ist der Autor inhaltlich und pädagogisch kompetent? Ist der Inhalt nützlich und präzise?

    MOOCs, Kursmaterial, Kurse, Simulationen,

    Assessments sowie ggf. VR und AR

    Videos, Blogs, Artikel, Micro-Learning-Programme,

    Kuratierte Feeds, On-Demand, Beispiele, Tools,

    In den Workflow eingebettete Hilfen/Instruktionen

    „University“ Learning

    Events,

    Innovation Sessions,

    Leadership Programme

    Experiental Learning

    Coaching,

    Developmental Assignments,

    Mentorship, Exponierung

    http://www.changeleaders.de/

  • 11

    | CORPORATE LEARNING

    EFFEKTIVITÄT VON MACRO- & MICRO-LERNEN Anwendung der Lernansätze im Job-Lebenszyklus.

    Quelle: Josh Bersin (2018); eigene Übersetzung

    Macro

    Macro

    Micro

    Micro

    Micro

    Micro